Autolift-systems von Spinder

Autolift für gelenkten Kuhverkehr

9 Nov 2018


In der Milchviehhaltung sind bereits viele Prozesse automatisiert – bis auf das Management des Kuhverkehrs! Der Bauer muss immer noch zu den Gittern laufen, um sie zu öffnen und zu schließen.

Das neue Kuhverkehrssystem Autolift von Spinder läutet nun eine neue Ära ein! Eine Kombination aus Gerätetechnik und Software kann mehrere Kuhverkehrsgitter automatisch ausrichten und gewünschte Routen einstellen. Gesteuert wird alles mit Hilfe einer App!

Innovation!

Automatische Gitter, die separat arbeiten, gibt es bereits. Gemangelt hat es bisher an einem System, das mehrere Gitter gleichzeitig intelligent steuern kann. Autolift kennt alle Konfigurationen, die Sie für den Kuhverkehr in Ihrem Stall benötigen und steuert Ihre Gitter als Teil eines Kuhverkehrssystems.

Das Funktions-Prinzip von Autolift ist denkbar einfach: Alle möglichen Kombinationen von geschlossenen und offenen Gittern sind in der Autolift Software als Konfigurationen gespeichert. Mit Hilfe unserer App können Sie einfach eine gewünschte Konfiguration auf Ihrem Smartphone wählen und die relevanten Gitter wechseln in die gewünschte Position. Soll der Kuhverkehr geändert werden, müssen Sie nur die gewünschte Konfiguration in der App wählen.

Das System ist praktisch und erspart Ihnen Arbeit und Zeit. Sie müssen sich nicht mehr körperlich anstrengen und können die Gitter durch einen einfachen Knopfdruck auf Ihrem Smartphone verstellen. Der Kuhverkehr wird so zur bequemen Management Aufgabe.

Autolift Gitter mit smartphone

Die Gitter

Die Gitter des Autolift-Systems sind robuste Hubgitter, die sich auf und ab bewegen können. Hubgitter sind am unempfindlichsten gegen eine Blockierung durch Tiere. Bewegen sich die Gitter nach oben, gehen die Tiere in der Nähe einen Schritt zurück. Bewegen sie sich nach unten, spüren die Tiere dies und gehen aus dem Weg. Die verwendeten Materialien sind robust und stark. Sie halten der Kraft der Tiere stand und funktionieren jahrelang.

In geöffneter Stellung kann das Gitter so hoch positioniert werden, dass ein Traktor darunter hindurchfahren kann. Nimmt der Fahrer die App zur Hilfe, kann er dazu sogar sitzen bleiben. Entsprechend einfach gestaltet sich das Herunterlassen des Gitters. Was aufgrund der Höhe von Hand schwierig sein kann, wird mit Hilfe der App zum Kinderspiel.

Einsatzmöglichkeiten

Je größer der Betrieb, desto entscheidender sind die Laufwege. Im schlimmsten Fall führen lange Laufwege zu Stillstands-Zeiten der teuren Melkgeräte, mit entsprechenden finanziellen Folgen.

Der Autolift erhöht Ihre Produktivität! Außerdem sorgt er für mehr Spaß an der Arbeit, indem er die körperliche Belastung reduziert. Damit empfiehlt er sich für alle Milchwirtschaftsbetriebe, ob groß oder klein.

Sicherheit und Fehlerbehandlung

Haben Sie Ihr Smartphone mal gerade nicht zur Hand, dann lassen sich die einzelnen Gitter auch manuell, mit Hilfe von Knöpfen steuern. Sie können die Motoren auch komplett trennen und die Gitter von Hand bewegen. Die Traktionsleistung der Motoren ist auf einen sicheren Wert begrenzt. 

Download Leaflet Autolift


Der Autolift ist ab Mai 2019 verfügbar.

  • geringeres Verletzungsrisiko
  • weniger körperliche Anstrengung
  • Zeitersparnis und höhere Produktivität
  • mehr Freude an der Arbeit