Spinder Fressgitter Palisadeline
Fressen

Palisadeline Fressgitter

Das Fressgitter, Modell Palisadeline, ist für alle Altersklassen von Kälbern bis zum Großvieh erhältlich.

Die Form des Fressgitters Palisadeline bietet eine Reihe von bedeutenden Vorteilen gegenüber beispielsweise diagonalen Fressgittern oder einfachen Rohrfressgittern. So können damit Kälber bereits von klein auf an an (Selbstfang-)Fressgitter gewöhnt werden: Kopf heben, durch das Fressgitter stecken und dann erst fressen.

Bei der Futteraufnahme haben die Tiere mehr Platz. Für jede Altersklasse gibt es die passende Fressplatzbreite. Dadurch herrscht weniger Gedränge und mehr Ruhe beim Fressen.

Hauptmerkmale

  • Keine Druckstellen am Hals der Kühe (im Vergleich zu Fressgittern mit Frontrohren).
  • (Nahezu) keine Mitnahme von (Rau-)Futter auf den Laufgang oder in die Strohbucht.
  • Weniger Verdrängung, mehr Ruhe beim Fressen.

 

  • große Kopföffnung
  • für Kälber ab 2 Wochen bis hin zu Großvieh
  • geeignet für horntragende Kühe
  • für alle Altersklassen
  • halsbandfreundlich
  • preisgünstiges Fressgitter
Produkt
  • Fressgitter Palisadeline
  • Fressgitter Palisadeline
  • Fressgitter Palisadeline
  • Fressgitter Palisadeline
  • Fressgitter Palisadeline

Spezifikationen Palisadeline

Diverse Größen

Das Fressgitter, Modell Palisadeline, ist für alle Altersklassen erhältlich und wird in verschiedenen Größen geliefert:

  • Für Großvieh: 2 bis 5 Fressplätze (Elementbreite 134 bis 325 cm) für 65 cm Fressplatzbreite.
  • Für Färsen: 3 bis 6 Fressplätze (Elementbreite 171 bis 325 cm) für 55 cm Fressplatzbreite
  • Für Jungtiere: 4 bis 7 Fressplätze (Elementbreite 196 bis 325 cm) für 47,5 cm Fressplatzbreite
  • Für Kälber:  5 bis 9 Fressplätze (Elementbreite 180 bis 325 cm) für 36 cm Fressplatzbreite.

Die Standardlänge eines Fressgitterelements beträgt 325 cm. Es sind verschiedene Passtücke lieferbar, deren Länge von der Anzahl der Fressplätze und deren Breite abhängig ist.

Montage

Die Montage an den 2 ½"-Standrohren erfolgt mit universellen Befestigungselementen. Die Fressgitterelemente können um bis zu 5 cm verlängert werden. Falls das nicht ausreicht, liefert Spinder auch längere Befestigungselemente. 

Das Fressgitter Palisadeline für Jungtiere und Kälber wird serienmäßig mit einer Scharnier- und Verschlussstange geliefert, damit die Buchte zum Ausmisten gut zugänglich sind. 
Durch die Montage eines so genannten Drehteilsatzes kann auch aus einem Fressgitterelement für Färsen und Großvieh ein Schwenkgitter gemacht werden.


Optionales Zubehör

  • Standrohre
  • Schutzhülse
  • Aufbau für Standrohr
  • Abdeckkappe
  • Fressgitterbefestigungen
  • Bedienungshebel
  • Drehteilsatz und Stützrad für Schwenkgitter
Spezifikationen Palisadeline

Informationsblatt

Sämtliche Informationen zum Fressgitter, Modell Palisadeline, finden Sie hier.

Technische Zeichnungen

Für die Installation des Fressgitters Palisadeline stehen technische Zeichnungen zur Verfügung. Klicken Sie auf den Link unten, um die PDF-Datei zu downloaden.

Informationen anfordern?

Möchten Sie Informationen über das Fressgitter Palisadeline erhalten? Wir informieren Sie gern, wie wir Ihnen behilflich sein können. Tragen Sie hier Ihre Angaben ein, wir setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Informationsanfrage Palisadeline fressgitter

Ihr Spinder-Vertragshändler

Spinder arbeitet ausschließlich mit Vertragshändler zusammen, die die gleichen Kernwerte vertreten: Qualität, Zuverlässigkeit und Professionalität. Es gibt immer einen Vertragshändler in Ihrer Region.

Finden Sie hier Ihren Spinder-Vertragshändler

OpenlineDiagonal